1. Bibliothekspolitischer Bundeskongress: Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel in Berlin 

Donnerstag, 1. März 2018 (Ganztägig) bis Freitag, 2. März 2018 (Ganztägig)

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) veranstaltet am 1. und 2. März 2018 den 1. Bibliothekspolitischen Bundeskongress in Berlin. Verbandsmitglieder und Vertreter aus Politik, Bildung und Kultur sind dazu eingeladen, an Vorträgen und Diskussionsrunden zum Thema „Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel“ teilzunehmen und miteinander über bibliothekspolitische Fragen ins Gespräch zu kommen. Der Bundeskongress wird in der Staatsbibliothek zu Berlin stattfinden.

Elisabeth Niggemann wird an der Podiumsdiskussion " Digitaler Zugang zu und digitale Vermittlung von Kunst und Kultur" am 2. März um 10:15 teilnehmen.

Das ganze Programm finden Sie hier: http://www.dbv-bundeskongress.de/start/programm/

Geschäftsstelle