Workshop KIM und Projekt ASCH in Göttingen 

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 10:30 bis 17:00

Zusammen mit der DINI AG KIM (Kompetenzzentrum Interoperable Metadaten) veranstaltet das DFG-geförderte Projekt „ASCH – Entwicklung von interoperablen Standards für die Kontextualisierung heterogener Objekte am Beispiel der Provenienz Asch“ im Historischen Gebäude der SUB Göttingen einen Workshop.
 
Er leitet die Abschlussphase des 3-jährigen Projekts ein und richtet sich an Wissenschaftlerinnern und Wissenschaftler aus den Natur- und Geisteswissenschaften der verschiedenen Kulturinstitutionen. Im Fokus des Projektes steht die Entwicklung eines Metadatenmodells, das Digitalisate möglichst heterogenen Materials kontextualisiert. Als Beispiel für die Validierung des Modells dient eine Auswahl von naturkundlichen und ethnographischen Objekten aus den umfangreichen Schenkungen des Baron Georg Thomas von Asch (1729–1807) an die Universität Göttingen. 

Servicestelle Fachstelle Bibliothek Projektkoordination