Persistenter Identifikator (PI) 

Begriffsdefinition

Eindeutiger, standortunabhängiger Identifikator für ein Objekt in einer digitalen Umgebung. Persistente Identifikatoren gewährleisten über lange Zeiträume und eventuelle Systemwechsel hinaus zuverlässigen Zugriff auf die bezeichneten Objekte. Beispiele sind der Unified Resource Name (URN) oder der Digital Object Identifier (DOI).

Weitere Informationen

Uniform Resource Identifier: http://ddb.vocnet.org/glossar/glos0076
Letzte Aktualisierung: 2015-06-29