Programmierschnittstelle (API) 

Begriffsdefinition

Teil eines Computerprogramms, der anderen Programmen in verbindlicher und strukturierter Weise den Zugriff auf Funktionen und den Austausch von Daten über ein Netzwerk erlaubt. Die öffentlich zugängliche Programmierschnittstelle der DDB stellt externen Anwendungen über das Internet aufrufbare Methoden zur Verfügung, die unter https://api.deutsche-digitale-bibliothek.de dokumentiert sind.

Alternative Begriffe

Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), Application Programming Interface (API)

Weitere Informationen

Uniform Resource Identifier: http://ddb.vocnet.org/glossar/glos0059
Letzte Aktualisierung: 2015-06-29